Teilnahme­bedingungen

 

Teilnahmeberechtigt am Objektiv sind ausschließlich:

  • Pressefotografinnen und -fotografen mit fixer Anstellung bei einem periodisch erscheinenden Medium oder
  • selbstständige Berufsfotografinnen/Berufsfotografen und selbstständige Pressefotografinnen/Pressefotografen und Fotodesignerinnen/Fotodesigner mit einer aufrechten Gewerbeberechtigung (zum Zeitpunkt der Aufnahme muss die Gewerbeberechtigung aktiv sein, d.h. nicht ruhend).
  • Oder Personen mit einem aufrechten Dienstverhältnis in einem gewerblichen Fotografenbetrieb. Der Zeitpunkt der Aufnahme muss im Rahmen des aufrechten Dienstverhältnisses liegen.

Die Aufnahmen müssen in einem österreichischen Medium (Print, Online, Agentur) im Zeitraum vom 1. April 2018 bis 31. März 2019 veröffentlicht worden sein. Aufnahmen, die ausschließlich in Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Google+, Linkedln, Instagram, Flickr, Pinterest usw.), privaten Webgalerien bzw. über www.apa-fotoservice.at veröffentlicht wurden, können nicht berücksichtigt werden.

 

Kategorien

Der Objektiv-Pressefotopreis wird in folgenden Kategorien vergeben:

  • Chronik
  • Innen- und Außenpolitik
  • Kunst und Kultur
  • Sport
  • Wirtschaft
  • Fotoserien

Ermittelt werden sechs Kategoriesiegerinnen/-sieger und eine Hauptpreisträgerin/ein Hauptpreisträger.

 

Bedingungen allgemein

  1. Die Teilnahme am Objektiv-Fotopreis ist kostenlos.
  2. Die Fotos müssen über die Plattform einreichungen.objektiv-fotopreis.at online eingereicht werden.
  3. Pro Teilnehmerin/Teilnehmer dürfen maximal fünf Fotos oder Fotoserien eingereicht werden. Die Fotos können in einer Kategorie eingereicht oder auf mehrere Kategorien verteilt werden.
  4. Pro Fotoserie sind maximal acht Bilder zulässig. Mindestens ein Bild der Serie muss veröffentlicht worden sein.
  5. Es ist nicht möglich, das gleiche Bild in zwei unterschiedlichen Kategorien einzureichen. Dies gilt ebenso für einzelne Aufnahmen aus der Kategorie Fotoserien.
  6. Eingereichte Fotos müssen zwischen 1. April 2018 und 31. März 2019 veröffentlicht worden sein.
  7. Studio- und Werbefotos sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  8. Verfremdungen des Bildinhalts durch Bildbearbeitung, Masken, Ränder, Hintergründe, nachträgliche s/w-Bearbeitungen o.Ä. sind nicht erlaubt.
  9. Um eine ungebührliche Bearbeitung der Bilder auszuschließen, behalten sich die Initiatoren das Recht vor, in Zweifelsfällen die Originalaufnahmen (Negative, Dateien) anzufordern.
  10. Mit der Teilnahme (Einreichung der Bilder über die Einreichplattform) stellt die Fotografin/der Fotograf sicher, über sämtliche notwendigen Rechte bzw. Genehmigungen an den eingereichten Bildern zu verfügen.
  11. Im Falle einer Nominierung bzw. eines Gewinnes erteilt die Fotografin/der Fotograf den Veranstaltern und Sponsoren die Erlaubnis, die Rechte für sämtliche im Zusammenhang mit dem Objektiv-Fotopreis anfallenden Nutzungen kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Das beinhaltet insbesondere das Recht für Abdrucke in Printpublikationen, Büchern oder digitalen Veröffentlichungen.Weiters dürfen die Bilder durch die APA zum Download auf www.objektiv-fotopreis.at bereitgestellt werden. Die Initiatoren weisen in diesem Zusammenhang unmittelbar bei der Registrierung für den Zugriff auf die Bilder darauf hin, dass eine Nutzung und Verwertung ausschließlich im Zusammenhang mit einer redaktionellen Berichterstattung zum Objektiv erfolgen darf. Ebenso werden sie darauf hinweisen, dass bei einer Nutzung die Bilder inhaltlich unverändert und bei einer digitalen Nutzung nur in einem für eine Wiederverwertung (z.B. in Printmedien) ungeeigneten Format darzustellen sind (low-resolution, Bildaufösung auf der größeren Seite: maximal 1.200 Pixel). Mögliche widerrechtliche Nutzungen sind durch die Fotografin/den Fotografen selbst zu verfolgen.
  12. Die Bedingungen dieses Teilnahmesheets gelten als verbindlich.
  13. Bei der Einreichung werden folgende personenbezogenen Daten der Fotografin/des Fotografen abgefragt, die in weiterer Folge für die Einladung zur Preisverleihung verwendet werden:
    • Geschlecht
    • Vorname/Nachname
    • Straße/PLZ/Ort
    • E-Mail
    • Telefon
    • Medium/Arbeitgeber
    • Einverständniserklärung der Teilnahmebedingungen

    Durch die Registrierung auf der Einreichplattform einreichungen.objektiv-fotopreis.at stimmt die Fotografin/der Fotograf zu, dass die personenbezogenen Daten gespeichert werden, um über die nächste Ausschreibung des Objektiv informiert zu werden. Eine Verwendung für andere Zwecke erfolgt nicht. Die eingereichten Fotos der nicht nominierten bzw. ausgezeichneten Fotografinnen/Fotografen werden nach der Preisverleihung gelöscht.
    Wird die Fotografin/der Fotograf in Folge nominiert bzw. ausgezeichnet, werden die bereitgestellten personenbezogenen Daten bzw. Teile davon sowie jene, die bei der Bildbeschreibung angegeben wurden (Titel der Einreichung, Ort der Aufnahme, Datum der Aufnahme, Medium/Agentur oder Webseite der Erstveröffentlichung, Datum der Erstveröffentlichung, Weitere Veröffentlichungen, Hintergrundinformationen, Kategorie, in der eingereicht wurde) für folgende Zwecke verwendet:

    • Im Rahmen der Preisverleihung (Videoeinspielungen, Ausstellungsbilder)
    • Für PR-Zwecke in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Objektiv(u.a. Presseaussendungen, APA-Meldung, Medien, die über den Objektiv berichten, APA-Kundenmagazin, Nachbericht, Webseite, Newsletter)
    • Für Ausstellungen, bei denen die Nominierten-/Gewinnerbilder gezeigt werden

    In diesem Fall werden die bereitgestellten personenbezogenen Daten archiviert und können ausschließlich im Zusammenhang mit dem Objektiv und oben angeführten Zwecken weiterhin genutzt werden. Es besteht ein jederzeitiges Auskunftsrecht und Recht auf Berichtigung von Daten.

  14. Als technischen Dienstleister für die gegenständliche Einreichplattform bedient sich APA des Unternehmens BRAINTRUST gmbh. BRAINTRUST gmbh verarbeitet die bereitgestellten personenbezogenen Daten und Fotos ausschließlich im Zusammenhang mit dem Objektiv im Auftrag der APA. Jegliche andere Verwendung außerhalb der Einreichplattform und der damit notwendigen Verarbeitungen zur Umsetzung ist Braintrust untersagt.

 

Spezifikationen des Materials

  • Digitalformat (*.jpg)
  • Originalfoto in höchstmöglicher Qualität
  • keine Komprimierung
  • für Coloraufnahmen: RGB-Profil

 

Termine

Einreichschluss für den Wettbewerb ist der 1. April 2019.
Die Nominierten/Gewinnerinnen/Gewinner werden nach der Jurysitzung (voraussichtlich Mai) benachrichtigt.
Die Preisverleihung findet im Juni statt.

 

Download (PDF): Teilnahmebedingungen 2019